Angemessene Packungsgröße bei Schmerzmitteln

Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden, dass die Packungsgröße von 20 Tabletten für ein apothekenpflichtiges Schmerzmittel, das pro Tablette 25 mg des Wirkstoffes Diclofenac-Kalium enthält, zulässig ist (VG Köln, Urteil v. 14.04.2015 – 7 K 6358/13). Therapiegerechte Packungsgrößen von Arzneimitteln Rechtsgrundlage für die streitgegenständliche Auflage des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zur Reglementierung der Packungsgröße […]

Weiterlesen →

Verkauf von Arzneimitteln aus EU-Ausland – Wettbewerb, Preisbindung, Verantwortlichkeit

Das Bundesverwaltungsgericht hat kürzlich entschieden, „dass eine inländische Apotheke auf Bestellung ihrer Kunden Arzneimittel von einer Apotheke aus dem EU-Ausland (hier: Ungarn) beziehen darf und die bestellten Medikamente mit Rechnung der Bezugsapotheke an die Kunden abgeben kann“ (BVerwG, Urteil v. 26.02.2015 – 3 C 30.13). Arzneimittelverkauf über ungarische Apotheke Seit Anfang 2008 bot eine in […]

Weiterlesen →

Cannabis als Arzneimittel – rechtliche Rahmenbedingungen

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass synthetische Cannabinoide keine Arzneimittel im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 2 Arzneimittelgesetz (AMG) sind (BGH, Beschluss v. 23.07.2014 – 1 StR 47/14). Er folgt damit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes zu dem nahezu wortgleichen Art. 1 Nr. 2 der Richtlinie 2001/83/EG in der durch die Richtlinie 2004/27/EG geänderten […]

Weiterlesen →